Logopädische Praxis Eberstadt  //  Elisabeth Ober  //  Telefon (0 61 51) 1 36 12 57
Herzlich Willkommen.

Wir freuen uns über Ihren Besuch.

Herzlich willkommen in unserer Logopädischen Praxis in Eberstadt.
In unserer Praxis werden Menschen aller Altersgruppen mit Stimm-, Sprach- und Schluckstörungen beraten, untersucht und behandelt.

Seit November 2017 habe ich in der Praxis für Gesundheitstherapie die Räumlichkeiten von Cornelia Hippler-Kunz übernommen.



Wie verläuft der Weg vom Arzt zum Logopäden?

Der Arzt (Kinderarzt, HNO-Arzt, Neurologe, Kieferorthopäde, Hausarzt, Zahnarzt, Phoniater) stellt zu Beginn eine „Erstverordnung“ aus, sobald er die Behandlungsbedürftigkeit für eine logopädische Therapie festgestellt hat. Im Rahmen einer logopädischen Diagnostik wird festgestellt, in welchen Bereichen und mit welchen Schwerpunkten eine logopädische Störung vorliegt. Die Ergebnisse werden mit dem Patienten und/oder dessen Eltern oder Angehörigen besprochen. Die Therapie wird anhand eines Therapieplans durchgeführt und deren Verlauf schriftlich dokumentiert.
Am Ende der Verordnung schreibt der Logopäde einen Arztbericht, der den Behandlungsstand enthält. Im Zuge einer erneuten Untersuchung entscheidet der Arzt, ob eine Folgeverordnung ausgestellt wird. In bestimmten Fällen wird vom Arzt eine Behandlung in Form eines Hausbesuches verordnet.


Was erwartet Sie in unserer Praxis?

Die Behandlungen finden in modern ausgestatteten und besonders reizarm gestalteten Räumen statt. Dort können sich alle Patienten wesentlich besser auf die Behandlung konzentrieren und unabgelenkt den Behandlungserfolg steigern.